Über uns

Warum HR-Quality?

Gabor Sel gründete nach erfolgreicher Vertriebstätigkeit 2009 die HR-Quality.

Bis heute haben wir es erfolgreich gemeistert. Mit einem erstklassigen und erfahren Team haben wir es geschafft, unser Wachstum an die Marktgegebenheiten anzupassen und uns auf neue Herausforderungen mit unseren zahlreichen Kunden einzustellen.

Unsere Entwicklung und die unserer Kunden nehmen jeden Tag auf das neue als unsere wichtigste Aufgabe wahr und handeln nach dem Motto: Nur die besten werden weiterempfohlen und garantieren unseren Kunden den optimalen Return on Investment.

Für Sie stecken wir unser Herzblut in die Aufgaben, denn nur wenn wir es leben können wir es für andere Erlebbar machen.

Unsere Philosophie

Wie Sie es aus unserem Namen schon erlesen können: „HR (Human- Resources)“ steht bei uns an erster Stelle. Wir arbeiten mit Menschen! Getreu nach unseren Leitsätzen, schaffen wir Verständnis und eine Identität am Arbeitsplatz, um wachsen zu können.  

Mit Ihnen zusammen pflegen wir Offenheit, Vertrauen und partnerschaftlichen Umgang mit Transparenz unserer Arbeit.  Sie sind daran interessiert, dass wir für Sie das best-mögliche Konzept entwickeln. Genau auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert. Sie werden schnell merken, dass wir sachbezogen und bodenständig arbeiten, um die Komplexität von Problemen zu reduzieren und geeignete Lösungen für Sie als Kunde zu entwickeln.

Sage es mir und ich vergesse es,
zeige es mir und ich erinnere mich,
lass es mich tun und ich behalte es!

(Konfuzius)

Unsere Geschichte

2009

machte sich Gabor Sel, mit einem großen Rucksack an Erfahrungen, selbstständig und ließ sich zum Trainer ausbilden. Dabei sammelte er weitere wichtige Erkenntnisse, die jeder Trainer sammeln sollte.

2011

wurde die HR-Quality GmbH in Berlin gegründet, denn unsere Kunden wollten mehr von unserem Know-How bei sich im Unternehmen haben. Das Team wird sukzessive erweitert.

2013

erfolgte der Umzug in die neuen Büroräume nach Filderstadt und einen näher Anbindung an den Süddeutschen Automobilbau zu haben.

2018

expandierte die HR-Quality in die neuen Büroräume nach Metzingen. Durch das kontinuierliche Wachstum wächst unsere Firma erfolgreich und ist gut für die zukünftigen Aufgaben gerüstet


Wie wir denken …

Was wir tun und was wir bewusst lassen.

Ursachen aufdecken

Wir erarbeiten den Auslöser der Ursache von oberflächlichen Problemen und versuchen, ihn zu lösen/harmonisieren.

Das machen wir nicht:
Symptome als Probleme identifizieren, abarbeiten und den Kunden in dem Glauben lassen, dass alles ok ist.

Integrität und Loyalität

Jegliches Problem von einem Mitarbeiter bleibt vertraulich.
Jegliches Unternehmensgeheimnis bleibt vertraulich.

Das machen wir nicht:
Tratschen und Mitarbeiter an den Vorgesetzten verraten.
Wettbewerbsvorteile bei der Konkurrenz implementieren.

Realistische Innovativität fördern

Ideen von Mitarbeitern mit dem Unternehmen in Einklang bringen.

Das machen wir nicht:
Ideen von anderen kopieren und damit Traumschlösser bauen.

Nachhaltigkeit

Training und Coaching mit Führungskräften und Mitarbeitern, um deren natürliche Fähigkeiten zu festigen und auszubauen.

Das machen wir nicht:
Überstülpen von Konzepten, die nur auf dem Papier funktionieren.

Natürliche Motivation

Lösen von Ängsten und Blockaden, damit Arbeit konstant leicht und einfach wird.

Das machen wir nicht:
1-Tages-Hype der maximal 2 Tage lang motivierend wirkt und sich direkt nach dem Feedback-Gespräch mit dem Vertriebsleiter in Luft auflöst.

Individuelle Problemlösungen

Lösungen für den Mitarbeiter mit all seiner Individualität.

Das machen wir nicht:
Gieskannen-Prinzip mit Pauschallösungen aus Büchern; Lei(d)tfaden-Vorlesungen.

Strategiebewusstsein

Mit dem Unternehmen authentische Strategien entwickeln und wachsen lassen.

Das machen wir nicht:
Strategien vorgeben, die punktgenau abgearbeitet werden müssen.

Identitätsbewusstsein

Fokussierung auf arbeitsplatzbezogene Verantwortlichkeiten, Hierarchien und Forderungsbereitschaft.

Das machen wir nicht:
Einem Team vorgaukeln, dass jeder für Alles verantwortlich ist und im Endeffekt keiner macht, was er kann und soll.